Bundeswehr psychologisches Gespräch

Bundeswehr CAT-Test online üben

Das Assessment Training besteht aus 5 Kategorien (Deutsch, Mathematik, Logik, Konzentration und Wissen), aus denen jeweils 20 Fragen per Zufallsprinzip ausgewählt werden. Für die Beantwortung aller 20 Fragen hast du insgesamt 8 Minuten Zeit. Während des Tests wird dir die ablaufende Zeit angezeigt. Zum Abschluss findet eine unverbindliche Auswertung der Testergebnisse statt. 

1 / 20

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

2 / 20

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Wer entscheidet über die Durchführung der Auslandseinsätze der Bundeswehr?

3 / 20

Kategorie: Mathematik

Familie Krüger möchte ihr Wohnzimmer neu streichen. Mit 5 Liter superweiß aus dem Baumarkt können 40 m² Fläche gestrichen werden. Wie viel Liter Farbe benötigt Familie Krüger, wenn das Wohnzimmer 6 Meter breit, 8 Meter lang und 3 Meter hoch ist?  

4 / 20

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

5 / 20

Kategorie: Konzentration

Welcher Würfel passt zur Abbildung?

Question Image

6 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Mit welchem Messgerät wird Druck in Flüssigkeiten und Gasen gemessen?

7 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Tee : Alkohol = Medizin : ?

8 / 20

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben d mit 2 Strichen. 

Question Image

9 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

10 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

11 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Was ereignete sich 1949 in Deutschland?

12 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Der Kölner Dom wurde in welchem Baustil errichtet?

13 / 20

Kategorie: Allgemeinwissen

Welche Aussage zum Strom in einer Parallelschaltung ist korrekt?

14 / 20

Kategorie: Logik

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

15 / 20

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Zu welchem Zweck darf die Bundeswehr nicht im Landesinnern eingesetzt werden?

16 / 20

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

17 / 20

Kategorie: Mathematik

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

Question Image

18 / 20

Kategorie: Mathematik

Wie groß ist die Mantelfläche des Zylinders?

Question Image

19 / 20

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben b, wenn diesem der Buchstabe p folgt. 

Question Image

20 / 20

Kategorie: Mathematik

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

0%

Zu den Testtrainern

Themen im Beitrag

Bundeswehr psychologisches Gespräch: Interview und Prüfgespräch

Alle Bewerber/-innen müssen sich im Rahmen des Auswahlverfahrens ein Bundeswehr psychologisches Gespräch unterziehen. Dieses ist ausschlaggebend im Eignungstest und entscheidet letzten Endes, ob eine Bewerberin oder ein Bewerber für die Bundeswehr geeignet ist oder nicht. Begleitet von einem Psychologen und einem Offizier (m/w), die bis dato alle erzielten Testergebnisse vorliegend haben und die gewonnen Erkenntnisse aus dem Auswahlverfahren zusammenführen, findet das Vorstellungsgespräch in einem gesonderten Raum statt. Das Gespräch selbst wird nicht länger als eine Stunde gehen. Direkt im Anschluss daran wirst du von den Prüfern eine Rückmeldung erhalten.

Bundeswehr psychologisches Gespräch: Ablauf und Fragen

Im psychologischen Gespräch möchten die Prüfer dich zuallererst näher kennenlernen und werden dir deshalb auch Fragen zu deinem Lebenslauf stellen sowie allgemeine Fragen zu Bundeswehr. Was erhoffen Sie sich bei der Bundeswehr, was möchten Sie erreichen und was sind Sie bereit einzubringen? So oder so ähnlich könnten die Fragen im Bundeswehr psychologischen Gespräch lauten. Des Weiteren möchten die Prüfer herausfinden, wie gut du dich mit der Bundeswehr und dem dazugehörigen Aufgabenspektrum auskennst. Fragen zu deiner gewünschten Verwendung und dem Berufsbild der Bundeswehr werden daher mit aller Wahrscheinlichkeit gestellt.  

Bewerber/-innen für die Laufbahn der Offiziere müssen neben dem psychologischen Gespräch noch weitere psychologische Testverfahren im Auswahlverfahren der Bundeswehr absolvieren. Im Assessment Center für Führungskräfte der Bundeswehr werden zwei Planspiele im Gruppensituationsverfahren (GSV) absolviert. Daraufhin müssen die Bewerber/innen sich auf einen Kurzvortrag vorbereiten und diesen vor einigen Mitbewerbern und den Prüfern halten. Abschließend folgt das Interview. 

Bundeswehr Vorstellungsgespräch: Wichtige Aspekte

Für das Vorstellungsgespräch reicht es nicht nur aus, sich besonders gut mit der Bundeswehr auszukennen und Fragen zur eigenen Persönlichkeit zu beantworten. Zusätzlich solltest du auch grundlegende Charaktereigenschaften und Motivationen vorweisen können, die für die Bundeswehr essentiell sind. Denn besonders im psychologischen Gespräch werden die Bewerber/-innen auf den Zahn gefühlt, dabei spielen folgenden Eigenschaften eine wichtige Rolle:

  •  Ausdrucksvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Demokratieverbundenheit und Rechtsstaatlichkeit
  •  Flexibilität
  •  Initiativaktivität
  •  Konflikt- und Kontaktfähigkeit
  •  Kooperationsfähigkeit
  •  Lernbereitschaft
  •  Risikobereitschaft
  •  Systematisches Denken und Handeln
  •  Vielseitigkeit

Bundeswehr psychologische Gespräch: Vorbereitung

Wer sich für das psychologische Gespräch nur ungenügend oder gar nicht vorbereitet, wird höchstwahrscheinlich bei den Prüfern eher schlechte Karten haben. Von daher solltest du dich in den folgenden Bereichen wie Geschichte, Strukturen, Aufgaben, Auslandseinsätze und Bündnisse der Bundeswehr gut informieren, um im Interview punkten zu können. Das Lernen wichtiger Daten und Strukturen ist Fleißarbeit, die du jederzeit verrichten kannst. Sinnvoll ist es, auch an deiner mündlichen Darstellung und deiner Ausdrucksweise zu arbeiten. Unsicherheiten machen sich auch in der Sprache bemerkbar. Deshalb ist es hilfreich, Vorstellungsgespräche (am besten mit einem Partner) laut zu üben. Du wirst sehen, dass das etwas ganz anderes ist, als das Szenario nur im Kopf nachzuspielen. Es gibt dir Sicherheit und stärkt dein Selbstbewusstsein.

Nach kurzer Rücksprache der Prüfkommission untereinander, erfährst du, wie du dich geschlagen hast und ob du als geeignet erscheinst oder nicht.

Fandest du diesen Beitrag hilfreich?
92 Bewertungen
[Sterne: 4.9 von 5]

Adobe Stock / Datei-Nr.: 276268861 / weedezign

Weiterlesen
Bundeswehr Bewerbung

Bewerbungsverfahren

Bundeswehr Ausbildung

Ausbildung

Bundeswehr Studium

Studium

Bundeswehr Laufbahn Feldwebel

Laufbahnen

Offizierslaufbahn

Offizierslaufbahn

Kommando Spezialkräfte KSK

Kommando Spezialkräfte

Bundeswehr Grundausbildung

Grundausbildung

Bundeswehr Gehalt

Besoldung & Zulagen

Bundeswehr Einstellungstest

Assessment Center

CAT-Test Bundeswehr Einstellungstest

CAT-Test

Bundeswehr Sporttest Basis-Fitness-Test

Sporttest

Bundeswehr ärztliche Untersuchung

Ärztliche Untersuchung